Schwarze Löcher

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schwarze Löcher
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat Fach GEO Klasse 5 1198 Alter des verf.15 SCHWARZE LöCHER 1 Die Entstehun Sternentstehungsgebiete: große, kalte, kosmische Gaswolken ( meistens bestehend aus Wasserstoff), es bilden sich einzelne Gasbälle, sie verdichten sich, Gasball wird immer heißer, schließlich setzt die Kernfusion ein wenn ein Stern den ganzen Wasserstoffvorrat verbraucht hat, schrumpft er zusammen, wird heißer, durch den entstehenden überdruck bläht er sich zum Roten Riesen auf Stern mit weniger als 1,4 Sonnemnassen erkaltet und wird zum Weißen Zwerg; größere Sterne explodieren (schleudern äußere Schichten ins All): Supemova flat. neu) ausgebrannter Kern verdichtet sich zu einem Schwarzen Loch Neutronenstern 1. 1 Defmition Schwarze Löcher: extrem zusammengepreßte Materie, das unglaublich starke Schwerkraftfeld liverbiegt die Raumzeit sehr stark, alles in der unmittelbaren Umgebung wird angezogen, sogar Licht kann der Schwerkraft nicht entweichen 2 Dunkle Gii ante scheint Schwarze Löcher massenhaft zu geben, in allen Größen Minilöcher stellare Löcher Riesenlöcher Astrophysiker vermuten im Zentrum jeder Galaxie ein riesiges Schwarzes Loch 2.1 Der Schwarzschildradius Astronom Karl Schwarzschild: legte sogen. Schwarzschildradius fest, trifft erst auf Sterne mit einem Halbmesser von ca. drei km zu, nach Theorie von Oppenheimer und seinem Schüler Snyder könne keine Kraft den Kollaps eines Sterns (mehr Masse als Neutronenstern) aufhalten, müßte zu einem Punkt zusammenschrumpfen; Unterschreitung des ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
524
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück