Der amerikanische Sezessionskrieg

Schlagwörter:
Plantagenwirtschaft, Sklaverei, Union, Yankees, Reds, Nordstaaten, Südstaaten, Gettysburg, Folgen, Referat, Hausaufgabe, Der amerikanische Sezessionskrieg
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
amerikanische Sezessionskrieg Vorwort des Verfassers Am Ende waren 620,000 Opfer zu beklagen, hunderttausende auf beiden Seiten, Milliarden von Dollars waren in die Rüstungsproduktion geflossen, anstatt den Bürgern der USA zu helfen .Viele Menschen waren obdachlos geworden, hatten alles bei dem Vernichtungsfeldzug der Union verloren Das Verhältnis zwischen Nord- und Südstaaten war zerrüttet, ja sogar trotz eines offiziellen Friedens feindlich. Die Sklaverei war abgeschafft worden, der Süden existentiell am Ende, Abraham Lincoln, dem die Abschaffung der Sklaverei zu einem grossen Teil zu verdanken war tot, ermordet von einem südstaatlichen Fanatiker Namens Wilkes Booth. Die Nation war wieder geeint, doch gespalten wie nie zuvor. Wie konnte es zu dieser Katastrophe kommen ? Wie durfte es zu dieser Katastrophe kommen? Dieses Referat soll helfen zu verstehen, wie es zu diesem Desaster kam, was nötig war um eine Nation zu teilen, und warum es so schwierig ist sie wieder zu vereinen, was politisch schon vor 150 Jahren geschah, gesellschaftlich aber bis heute andauert. Die USA am Vorabend des Sezzessionskrieg - Ein schwelender Konflikt Nachdem die USA den Wirren des Unabhängikeitskrieges entflohen waren, stieg die Bevölkerung steil an. Aus 13 Staaten waren anno 1860 34 geworden, aus 3 Mio. Bürgern 30 Mio. geworden. Die Siedler expandierten weiter nach Westen, da immer mehr Einwanderer aus Europa nachströmten. Die klimatischen Verhältnisse teilten aber das Land. Während sich im ...

Autor:
Kategorie:
Erdkunde
Anzahl Wörter:
3522
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück