Die metaphorische Bedeutung der Abenteuer des Odysseus

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Die metaphorische Bedeutung der Abenteuer des Odysseus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die metaphorische Bedeutung der Abenteuer des Odysseus Dem Zusammenhang von Schicksal und Schuld, von menschlichem Handeln und göttlicher Gerechtigkeit wird in der Odyssee große Bedeutung beigemessen. Wie die Taten, die sie ohne Zutun der Götter begehen, haben die Menschen auch die Leiden, die daraus folgen, allein verursacht. Die Götter an Freude und Leid schuldlos zu zeigen, ist der Odyssee so wichtig, daß zu Anfang der ersten Szene in einer programmatischen Erklärung Zeus selbst die Verhältnisse klarstellt. Wenn er hier die Meinung der Menschen, daß die übel von den Göttern kämen, als unverdiente Beschuldigung zurückweist und sagt, die Menschen hätten doch auch durch eigene Schuld Leiden über das Schicksalsmaß hinaus, dann will Zeus nicht nur für einen Teil der Leiden die Verantwortung ablehnen, sondern es kommt ihm darauf an, den ganzen Vorwurf zu entkräften. Leiden die Menschen, wie ihnen das Schicksal bestimmt hat, so ist den Göttern ohnehin kein Vorwurf zu machen. Nur aus dem vermeidbaren, überflüssigen Elend erhebt sich ein schwacher Vorwurf, der aber allein die Menschen trifft : Diese Leiden haben sie eigener Schuld zuzuschreiben und sollen sich deshalb nicht beklagen. Dadurch, daß in der Odyssee Taten geschehen können, die dann ebensolche Leiden zur Folge haben, entstehen in den Zusammenhängen von schicksalhafter Bedeutung, göttlicher Lenkung und selbstverantwortlichem menschlichem Handeln, völlig neue Verhältnisse. In der Odyssee demonstriert Zeus die ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1075
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück