Das Rittertum im Mittelalter

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Das Rittertum im Mittelalter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Rittertum im Mittelalter Im Mittelalter gab es schon neue Kriegstechnik,mit Reiterheeren.Da gab es schon Panzerreiter(Steigbügel,Stoßlanze,Panzer) Dies war ein Gesellschaftlicher Aufstieg ein Lehensherr mit besonderen Pflichten trug: eine Rüstung ,Wappen ,Knappe und reitete mit einem Pferd. In der Burg ,hatten sie Ritterliche Tugenden: Ideal: Wirklichkeit: Tapferkeit Grausamkeiten Kampf gegen Heiden Plünderungen Gefolgschaftstreue Zerstörung von Feldern Schutz der Hörigen Bauern karges Leben auf den Freigiebigkeit Burgen Mäßigung oft maßloses Essen Minnedienst(Verehrung der Frau und Trinken Kriegsführung im Mittelalter: Da gab es Ritterheere im Dienste von Kaisern ,Herzögen und Grafen Auch Nahkampf und Einzelkampf Die Belagerung Die Fehde Ritterliches Leben auf den Burgen Vorbereitung der Kriegsführung: Es gab Turniere Schwertleite der Knappen: Verwalltung der Güter verfeinerte Lebensformen ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
108
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 14 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück