Fett ist nicht gleich Fett Der Ernährungsservice auf NDR2

Schlagwörter:
Fett, Nahrungsbestandteil, Nahrungsaufnahme, Fette im Vergleich, Fettarten, Referat, Hausaufgabe, Fett ist nicht gleich Fett Der Ernährungsservice auf NDR2
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
FETT IST NICHT GLEICH FETT DER ERN HRUNGSSERVICE AUF NDR2 Fett ist ein nat rlicher Teil unserer Ern hrung und f r uns lebenswichtig. Es liefert uns Energie und wichtige Vitamine und sorgt daf r, da unser Essen lecker schmeckt. Trotzdem ist das Fett nicht besonders beliebt: Es gilt als Kalorienbombe und Hauptursache f r bergewicht und Gef erkrankungen. Wir wollen Ihnen zeigen, wie Sie Fett zu einem gesunden Teil Ihrer Ern hrung machen k nnen. In dieser Brosch re haben wir f r Sie eine Tabelle zusammengestellt, mit der Sie Ihren Fettverbrauch ganz leicht berwachen k nnen. Dar ber hinaus stellen wir Ihnen Fette und ...le in ihren unterschiedlichen Formen vor und erkl ren, welches Fett f r uns gesund ist - und was Sie lieber vermeiden sollten. Ein Gramm Fett enth lt etwa 9 Kilokalorien oder 37 Kilojoule - mehr als zweimal so viel wie Eiwei oder Kohlenhydrate. Zuviel davon f hrt zu bergewicht. Die Frage ist: Wieviel ist zuviel? Wir essen heute anders als fr her. Mittags Kantine, abends schnell eine Pizza - und die Bratwurst beim Einkaufen roch einfach zu gut... So erh lt unser Ern hrungsplan schnell den Vermerk: Zuviel Fett Unser K rper braucht Energie. Er holt sich seinen ÒBrennstoffÓ aus unserer Nahrung. Wenn wir nun zuviel Energie zu uns nehmen, dann wird dieser berschu als Reserve eingelagert. Die Folge: bergewicht Die Menge, die wir aufnehmen, sollte also unseren tats chlichen Verbrauch nicht berschreiten. Und der richtet sich nach unserem Bedarf. Betrachten wir als ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
2669
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück