Messung der Wärmekapazität von Nieten

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Messung der Wärmekapazität von Nieten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Messung der Wärmekapazität von Nieten Einleitung Die Ausgangslage zum Experiment Die Vorgehensweise Theorie Begriffe und Variablen Formel Experiment Messdaten Grafik Berechnung Fehlerrechnung Diskussion des Experimentes 1. Einleitun g1.1 Die Ausgangslage Wir haben 3 verschiedene Sorten von Nieten zur Verfügung, von denen wir die Wärmekapazität berechnen möchten. Zur Verfügung sind dafür: Die Nieten Eine Waage Ein Kalorimeter Ein Barometer Verschiedene Thermometer Ein Wasserbad mit siedendem Wasser Ein Gefäß, in welchem die Nieten erhitzt werden können. Ein Rührer, um das Wasser zu durchmischen 1.2 Die Vorgehensweise Bestimmung der Wärmekapazität des Rührers und des Kalorimeters (Nachschauen im Buch Formel und Tafeln) Messen der Masse der Nieten Erhitzen der Nieten auf die Siedetemperatur des Wassers, ohne dabei die Nieten ins Wasser zu werfen. Dafür werden die Nieten in einen Behälter gegeben, der dann in ein Wasserbad getaucht wird. Ablesen des Luftdruckes, der dann anhand einer Tabelle unter Berücksichtigung der Temperatur berichtigt wird Ablesen der Siedetemperatur des Wassers, der anhand einer Tabelle unter Berücksichtigung des Luftdruckes berichtigt wird. Wasser ins Kalorimeter geben. Zuerst wird dann die Masse des Wassers berechnet, aus der vorher schon bestimmten Masse des Kalorimeters. Danach wird die Temperatur jede Minute gemessen, auf einem Zeitraum von etwa 10 Minuten. Wenn die Nieten sich bis auf die Siedetemperatur des Wassers erhitzt haben, werden sie ins ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1010
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück