Das Blut des Menschen

Schlagwörter:
Blutransfusion, Krankheitserreger, Blutplasma, Knochenmark, Blutkörperchen, Kohlenstoffdioxid, Referat, Hausaufgabe, Das Blut des Menschen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Inhaltsverzeichnis Inhaltsangabe Das Blut des Menschen 1. Die Zusammensetzung des menschlichen Blutes 2. Die Bildung des menschlichen Blutes 3. Die Aufgaben des menschlichen Blutes 4. Die Blutgruppen 5. Das AB0-System 6. Das Rhesus-System Literaturverzeichnis Inhaltsangabe Das Thema Blut weckt zwiespältige Reaktionen. Während Blut als Lebenssaft mit geradezu magischen Eigenschaften ausgestattet scheint, schüren Schlagzeilen von verseuchten Plasmaprodukten und den dunklen Ge-schäften mit Spenderblut nicht selten Angst. Der lebensrettenden Bluttransfusion am Un-fallort steht die potentielle übertragung heimtückischer Krankheitserreger gegenüber, der mühsamen Werbung für das Blutspenden die Warnung vor einem leichtfertigen Um-gang mit dieser Flüssigkeit, die uns als Stofftransporteur und Abwehrorgan doch so un-schätzbare Dienste leistet. Das Blut ist das Transportmittel, das auf den Wegen des Kreislaufs Stoffe transportiert. Transportiert werden: Nahrungsstoffe und deren verschiedene Abbauprodukte, Wirk-stoffe (Vitamine, Hormone, Enzyme), Abwehrstoffe (z.B. Antikörper), Gase (Sauerstoff, Kohlendioxid und Stickstoff) und Wärme. Außer dieser Transporteigenschaft, die es mit allen Organfunktionen verknüpft, kann man als Eigenfunktion die Blutgerinnung, die Pufferung und teilweise die Abwehrfunktion bezeichnen. Um seine Transportaufgaben erfüllen zu können, hat das Blut eine Reihe physikalischer und chemischer Eigenschaften. Das Blutvolumen muß in einer optimalen Beziehung zum ...

Autor:
Kategorie:
Biologie
Anzahl Wörter:
4118
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück