Vererbung in einem Beispiel

Schlagwörter:
Hilfsfunktion, Bindung, Verbesserungsvorschläge, Referat, Hausaufgabe, Vererbung in einem Beispiel
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
1. Vererbung in einem Beispiel Die Klasse Point bildet die Basisklasse, von ihr werden die Klassen Circle und Line abgeleitet. Die Klasse Arc ist von der Klasse Circle abgeleitet und damit auch von der Klasse Point, Vereinbarung der abgeleiteten Klassen: Bei der Vereinbarung der Klasse gibt man nach einem Doppelpunkt an, von welcher Klasse man erben will. Daraufhin werden alle Eigenschaften und Methoden auf die man Zugriff hat geerbt (- Zugriffsrechte). class Circle: public Point int r; public: Circle(int ix,int iy, int ir); void Show (); void Hide (); void MoveTo (int nx, int ny); ; class Arc: public Circle int sangl; int eangl; public: Arc(int ix, int iy, int ir, int isangl, int ieangl); void Show (); ... ; class Line: public Point int x2; int y2; public: Move Parallel(int dx, int dy) ... Implementierung der abgeleiteten Klassen: Bei der Implementierung des Konstruktors gibt man nach einem Doppelpunkt den Konstruktor der Basisklasse an. Daraufhin wird auch der Konstruktor der Basisklasse aufgerufen. Innerhalb einer Funktion muß man aufpassen ob man auf die geerbten Eigenschaften zugreifen kann. Ansonsten sind Zugriffe nur über Hilfsunktionen ( getx( ), gety( ), ...) möglich Circle:Circle(int ix,int iy, int ir): Point int ix, int iy) r ir; void Circle:Show () circle (getx(), gety(), r); ... 2. Zugriffsrechte Zugriffsrechte steuern die Zugriffs-Erlaubnis von Eigenschaften und Methoden einer Klasse. Mit ihnen kann man auch festlegen wie sich abgeleitete Klassen bei der ...

Autor:
Kategorie:
Mathe
Anzahl Wörter:
876
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 1 vergeben.
Zurück