Zweig, Stefan: Die Schachnovelle

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zweig, Stefan: Die Schachnovelle
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Stefan Zweig Die Schachnovelle Referat von A.Strathern, LK Deutsch, Khj. 12 2 Stefan Zweig: Leben und Werk - 28.1.1881 Stefan Zweig wird als Sohn böhmischer Textilfabrikanten in Wien geboren - 1887 1892 Besuch der Volkschule - 1892 1900 Zweig besucht das Maximiliangymnasium - 1900 Beginn des Studiums der Philosophie und Literaturgeschichte - 1901 Erste Buchveröffentlichung Silberne Saiten - 1903-1906 Zweig reist nach Frankreich, Spanien, Nordafrika und England - 1908 Erstaufführung der Tersites in Kassel und Dresden, anschließend Reisen durch Indien, Burma und Ceylon - 1912 Zweig lernt Friderike Maria von Winternitz kennen, die er 1920 heiratet - 1920-1931 Veröffentlichung verschiedener Werke - 1933 Jahr der Wende: Nationalsozialistische Machtergreifung, Bücherverbrennung; auch Zweig zählt zu den geschmähten Schriftstellern; Umzug nach London, seine Frau bleibt in Salzburg - 1936 weitere Reisen nach Brasilien und Argentinien - 1937 Trennung von seiner Frau - 1939 Beginn des zweiten Weltkrieges; Zweig heiratet seine Sekretärin Lotte Altmann - 1940 Britische Einbürgerungsbewilligung; Reisen nach Paris, New York und Südamerika, Vorträge in Brasilien, Argentinien und Uruguay - 1941 Umzug der Zweigs nach Ossining, N.Y.; Arbeit Zweigs an der SCHACHNOVELLE - 22.02.1942 Stefan und Lotte Zweig wählen den Freitod durch Vergiftung Wichtigste Werke: u.a. Sternstunden der Menschheit, Die Welt von Gestern, Balzac, Schachnovelle Bauform und Inhalt: Die Schachnovelle ist eine ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1835
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück