Kafka, Franz (1883-1924)

Schlagwörter:
Lebenslauf, Werdegang, Biographie, Persönlichkeit, Referat, Hausaufgabe, Kafka, Franz (1883-1924)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Franz Kafka Biographie: 3.Juli 1883 Geburt in Prag Deutsches Staatsgymnasium Abitur Studium an der Prager Universität Ferien bei Onkel (dem Landarzt)Im Oktober lernt er Max Brod kennen, der später seinen Nachlaß verwaltet Promotion zum Doktor der Rechte Arbeiter-Unfall-Versicherungsgesellschaft Reise mit Max Brod nach OberitalienBegegnung mit jüdischer Schauspieltruppe Jitzach Löwys Erste Begegnung mit Felice Bauersein erstes Buch Betrachtung erscheint 1914 1.Juni Verlobung mit Felice Bauer 1.Juli Entlobung erstes eigenes Zimmer Reise mit Felice Bauer nach MarienbadErscheinen von Das Urteil 2.Verlobung mit Felice BauerAusbruch der Lungentuberkulose Lösung der Verlobung 1919 Verlobung mit Julie Wohryzek Brief an den Vater Auflösen der Verlobung 1.Juli Pensionierung Kafkas Lebensgemeinschaft mit Dora Diamant Verschlechterung seines Gesundheitszustandes3.Juni 1924 Tod in einem Wiener Sanatorium Beerdigung in Prag Zentrale Probleme seines Lebens: - Konfliktreiches Verhältnis zum Vater - Beziehungsunfähigkeit bzw. Probleme mit Frauen - Judentum - Ohnmachtsgefühl gegenüber Institutionen wie Staat oder Schule Angst sowohl im als auch am Leben zu versagen Notizen: Franz Kafka gilt als Sonderfall in der Literatur, weil Leben und Werk eng miteinander verknüpft waren. Seine Anspannungen und Probleme schlugen sich in seinen Werken nieder Probleme: - Verhältnis zum Vater bzw. allgemein zum Elternhaus - Beziehungsunfähigkeit - Ohnmachtsgefühl gegenüber Institutionen wie Schule, Staat ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
612
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück