Recycling von Kunststoffen

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Recycling von Kunststoffen
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Hamburg, 08. Januar 2001 RECYCLING VON KUNSTSTOFFEN schriftliche Ausarbeitung für das Fach Chemie an der Schule G17 in Hamburg von: Lars Kerstupeit 2000 by Lars Kerstupeit GLIEDERUNG EINLEITUNG 1 WAS SIND KUNSTSTOFFE Aufbau 2 physikalische Eigenschaften 2 Herstellung von Kunststoffen (allgemein) 3 Herstellung von Kunststoffen (spezifisch) 3 Polymerisation 3 Polyaddition 4 Polykondensation 5 Hilfsmittel 5 RECYCLING Vorteil als Schwäche 7 ökonomie und jüngere Geschichte 7 Sammeln, Trennen, Lagern 8 Abbaubare Polymere 8 natürlicher Abbau 8 labile Bausteine 9 stoffliches Recycling 11 Pyrolyse 11 Hydrierung 12 Vergleich zwischen Hydrierung und Pyrolyse 13 energetisches Recycling 143.6.1. Verbrennung 14 FREMDWORTSAMMLUNG 15 5. ABKüRZUNGEN 16 6. LITERATURNACHWEIß 17 7. ANHANG: Chronologische Geschichte der Kunststoffe EINLEITUNG Zunehmend gelangen unsere Mülldeponien an ihre Grenzen, zum einen von ihrer Kapazität her, zum anderen was die ökologische Vertetbarkeit angeht. Als ein besonderes Problem haben sich Kunststoffe herausgestellt, da diese in der Regel nicht biologisch abbaubar sind und somit auf Deponien ewig verweilen. Das Recycling von Kunststoffen ist eine Herausforderung an jeden einzelnen, die Gesellschaft, den Staat und die Industrie. Die folgenden Seiten geben zunächst einen Einblick, was Kunststoffe sind und wie sie hergestellt werden. Daraufhin beschäftigt sich diese Ausarbeitung mit einigen der vielfältigen Möglichkeiten für eine sinnvolle Verwertung von ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
3152
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück