King, Martin Luther

Schlagwörter:
Babtistengemeinde, Georgia, SCLC, NAACP, Referat, Hausaufgabe, King, Martin Luther
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat über Martin Luther King Dr. Martin Luther King Jr. ist am 15. Januar 1929 in Atlanta, Georgia geboren, als Sohn der Lehrerin Alberta King und des Baptisten Predigers Martin Luther King senior geboren. Er wurde nach dem Reformator Martin Luther benannt. War wie sein Vater Pfarrer der Baptistengemeinde Es wurde ihm eine solide Schulausbildung durch seine Eltern bereitgestellt. Er besucht die Booker T. Washington High School. 1948 graduiert er auf dem Morehouse College mit Abschluss in Soziologie. Mit 17. Jahren wurde er schon zum Baptisten Priester geweiht. 1951 machte er als Klassenpräsident einen weiteren Abschluss auf dem Crozer Theological Seminary in Chister, Pennsylvania. Während seiner Zeit in Bosten lernte er Coretta Scott aus Marion kennen. Die beiden heirateten im Juni 1953 und bekommen vier Kinder zusammen: Yolanda Denise (1955) Martin Luther King III (1957) Dexter (1961) und Bernice Albertine (1963) Im darauffolgendem Jahr nahm King die Ernennung als Pastor der Dexter Avenue Baptist Church in Montgomery, Alabama an. 1953 erließ der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten ein Gesetzt nachdem die Rassentrennung an Schulen ungesetzlich anerkannt wurde. 1955 erwirbt King der Doktortitel. Am 5. Dezember beginnt der Busstreik und King wird zum Präsidenten der Montgomery Inprovement Association gewählt. Anlass für den Streik war die festnahme von Rosa Parks, einer Schwarzen, die sich geweigert hatte, einem weißen Fahrgast ihren Sitzplatz zu überlassen. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
892
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 5 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 4 vergeben.
Zurück