Der Airbag

Schlagwörter:
Anti-Blockier-System, ESP, Referat, Hausaufgabe, Der Airbag
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Airbag Ideen, wie man Autoinsassen wirksam vor Unfällen schützen kann, gab es bereits sehr viele. Schon in frühen Patentschriften beschrieben Erfinder den wirkungsvollen Schutz den Gurt als lästig und sannen nach anderen Möglichkeiten die Autoinsassen zu schützen. Die erste Idee, die einen Airbag beschrieb, wurde in Deutschland von Walter Linderer im Jahre 1951 zum Patent angemeldet. Dort heißt es schlicht: Gemäß der Erfindung wird vor dem Sitz der zu schützenden Person ein aufblasbarer Behälter in zusammengefalteten Zustand montiert, der sich im Falle der Gefahr automatisch oder durch willkürliche Auslösung aufbläht, so dass die betreffende Person bei einem Zusammenstoß gegen diesen weichen, elastischen Behälter geschleudert wird, wo sie keine Verletzung erleidet... Originalzeichnung aus dem Patent von Walter Linderer Und genau in dieser Aussage besteht das Prinzip des Airbags: Energieabbau über eine längere Distanz kein harter Aufprall, sondern ein weicher und dadurch geringeres Verletzungsrisiko. Bis der Airbag allerdings in Serie gehen konnte, galt es eine Reihe Schwierigkeiten zu beseitigen: Je nach Unfall bleiben gerade mal um die 50 Millisekunden, bis der Körper des Insassen vorzuschnellen beginnt. Der Luftsack muß also äußerst schnell gefüllt werden. Anfangs sollte dies ein Preßluftsystem übernehmen, dass durch einen Kontakt in der Stoßstange oder durch den Fahrer im Vertrauen auf seine Reaktionsfähigkeit ausgelöst werden sollte. Erste Versuche in den sechziger ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1015
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück