Gründung einer KEG

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Gründung einer KEG
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gründung einer KEG Betriebsgründung allg. Gesellschaftsformen Firmenname, -buch, Gesellschaftsvertrag Haftungsordnung Gewerbeberechtigung Soz.Versicherung Besteuerung Praktisches Beispiel NEUFöG Voraussetzungen: Erstmalige Geschäftseröffnung Neueröffnung eines gewerblichen, land- und forstwirtschaftlichen oder dem selbständigen (nebenberuflichen) Erwerb dienenden Betriebes durch Schaffung einer bisher nicht vorhandenen betrieblichen Struktur. Die die Betriebsführung beherrschende n Person en (Betriebsinhaber) hat haben sich bisher in den letzten 15 Jahren nicht in vglbarer Art sowohl im In- als auch im Ausland beherrschend betrieblich betätigt. Es liegt keine bloße änderung der Rechtsform vor. Es liegt kein bloßer Wechsel in der Person des Betriebsinhabers vor. Es wird im Kalendermonat der Neugründung und den folgenden elf Kalendermonaten die geschaffene Struktur nicht um bereits bestehende andere Betriebe oder Teilbetriebe erweitert. NeugründungsförderungsgesetzNEUFöG Folgende Gründungskosten entfallen: Nur im direkten Zusammenhang mit der Neugründung Stempelgebühren und Bundesverwaltungsabgaben Grunderwerbssteuer Gerichtsgebühren Gesellschaftssteuer Börsenumsatzsteuer Lohnnebenkosten Gesellschaftsformen Einzelunternehmen Gesellschaften bürgerlichen Rechts Personengesellschaften (OHG, KG, OEG, KEG, Stille Gesellschaft, GmbH & Co. KG) Kapitalgesellschaften (AG, GmbH ) Genossenschaften Einzelunternehmen Nur 1 Geschäftsinhaber muß das gesamte Eigenkapital aufbringen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
711
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück