Gotthold Ephraim Lessing

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Gotthold Ephraim Lessing
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gotthold Ephraim Lessing 22 .1. 1729 geboren in Kamenz ( Bezirk Dresden ) 1746 - 48 Studium in Leipzig : Theologie , Medizin , Philosophie Erster Ruhm durch Stücke wie : Der junge Gelehrte , Der Freigeist , Die Juden .Beginn der lebenslangen finanziellen Schwierigkeiten 1748 - 55 Journalist und freier Schriftsteller in Berlin ,gab mit C. Mylius Beiträge zur Historie und Aufnahme des Theaters heraus 1755 Erstes bedeutendes bürgerliches Trauerspiel Miß Sara Sampson 1758 - 60 Gab in Berlin mit M. Mendelsohn und F. Nicolai Briefe , die neueste Literatur betreffend heraus , wurde dadurch zur entscheidenden kritischen Instanz der deutschen literarischen öffentlichkeit 1760 - 65 Sekretär des Kommandanten von Breslau , schreibt die kritische Untersuchung Laokoon : oder über die Grenzen der Malerei und Poesie 1766 Vollendung des Lustspiels Minna von Barnhelm 1767 Arbeit als Dramaturg am Deutschen Nationaltheater in Hamburg 1770 Stelle als Bibliothekar in Wolfenbüttel 1771 Vollendung des Trauerspiels Emilia Galotti 1776 Heirat mit Eva König 1778 Theologischer Streit mit dem Hamburger Hauptpastor Goeze ,aus dem Nathan der Weise hervorgeht 15 .2 .1781 Tod in Braunschweig Weitere Werke : Ernst und Falk : Gespräche für Freimaurer , Die Erziehung des Menschengeschlechts , viele Gedichte, Fabeln , Erzählungen , philosophische und theologische Schriften. Lessing gilt als der einzig deutsche Aufklärer von europäischem Rang . Er war ein herausragender Vertreter der Ideale der Aufklärung : ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
1717
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück