Stifter, Adalbert

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Stifter, Adalbert
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Adalbert Stifter: Biographie österreichischer Schriftsteller und Landschaftsmaler studierte Rechts- und Naturwissenschaften 15 Jahre lang Schulrat von Oberösterreich Werk und Einflüsse Romantik: neue Anschauung von Natur sowie dem Verhältnis Geist Natur und Zuwendung zum Unbewußten Klassik: ethische, ästhetische und humane Ideale Biedermeier: Achtung des Kleinen, Ehrfurcht vor den gegebenen Ordnungen, Träger: ethische und familiäre Werte pflegendes Bürgertum Mißverständnis als bloßer Heimatdichter; Literaturlandschaften veranschaulichen zumeist problematische Schicksale unaufdringliche Kritik sowie künstlerische Selbsterziehung Werte Entwicklung von Werten sowie persönlichem Wertempfindens Prosa möchte die Wahrnehmung des Lesers für das Schöne und Gute schärfen Stimmung der Landschaft ist Nährboden und zugleich Inspiration für keimendes Verstehen Verstehen ist ein naturgemäßer Kristallisationsprozess, wie aus dem nichts entsteht in dem selbst entlang dieses Keimes ein Wertverständnis Landschaftsschilderung: Stifter zeichnet mit Worten Lernen ist nicht nachahmen und sich einfügen in herrschende Vorstellungen fremde Leistungen sollen nicht erdrücken, sondern Mut machen und ein Feld von Möglichkeiten eröffnen ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
181
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 3 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück