Schiller, Friedrich: Maria Stuart

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich: Maria Stuart
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Friedrich Schiller Maria Stuart (Inhaltsangabe) (Jens Pfefferkorn, pep119 web.de) Klassisches Drama um die Geschichte Maria Stuarts (Königin von Schottland, später Gefangene von England) Anfangsszenerie: englischen Staatsgefängnis Schloß Fotheringhay; Maria Stuart ist bereits gefangen und wird von Ritter Paulet bewacht Englische Jury von Adligen hat Maria zum Tode verurteilt (Vorwurf: Ermordung ihres Ehegatten und Intrigen gegen die englische Krone, also gegen ihre Schwester Elisabeth) Graf von Leicester (Graf Dudley, Jurymitglied) ist allerdings in Maria verliebt und bemüht sich gleichzeitig um die Gunst von Elisabeth (Königin von England), um für spätere Zeiten vorzusorgen und für beide Fälle abgesichert zu sein Elisabeth verzögert die unpopuläre Entscheidung, ihre Schwester offiziell hinrichten zu lassen, immer wieder und versucht zunächst, sich dieses Problems mit List und Tücke zu entledigen (wünscht sich den Mord an Maria durch ihren Bewacher Paulet - dieser erklärt sich aber zu einer solchen Tat nicht bereit) Paulets Neffe Mortimer schmeichelt sich dagegen bei Elisabeth ein und nimmt den Auftrag zum Schein an, will allerdings Maria mit einigen Getreuen aus ihrer Haft befreien und sie vor der Hinrichtung bewahren (Mortimer stellt das Leben von Maria über alles andere und ist sogar bereit, selbst zu sterben bzw. seinen Onkel zu ermorden) Graf Talbot stellt sich entschieden gegen die Verurteilung Marias, ist weitsichtig und befürchtet eine Teilung des Landes auf lange ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
598
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück