Schiller, Friedrich: Maria Stuart

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich: Maria Stuart
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
26.11.00 HA: Zusammenfassung des 3. Aufzugs aus Maria Stuart von Friedrich Schiller (1)Der erste Auftritt spielt im Park. Maria und ihre Amme Hanna Kennedy unterhalten sich. Maria ist gutgelaunt, weil ihr Gefängnis vergrößert wurde. Sie sieht ihre Freiheit schon vor sich. Hanna hält die zurück. Sie erinnert Maria daran, dass sie immer noch nicht frei ist. Maria stört sich nicht daran und träumt weiter von Frankreich (ihrer Heimat). Hanna kann das Vorhaben der Königin Elisabeth nicht verstehen. Sie ist muss die ganze Zeit an den angekündigten Tod der Maria denken und fragt sich nun, was Elisabeth damit bezwecken will, dass sie ihr etwas mehr Freiheit schenkt. (2)Im zweiten Auftritt kommt Paulet hinzu. Er sagt stolz, er habe Marias Schreiben dem Hof überbracht und Elisabeth dazu veranlasst, zum Fotheringhayschloss zu reiten. Maria wird blass, da sie nicht darauf gefasst ist, der Königin gegenüberzutreten. (3)Nun kommt Graf Shrewsbury dazu. Maria ist außer sich. Sie hat alle ihre gesammelten Gedanken, in denen sie sich auf dieses Gespräch mit der Königin schon seelisch vorbereitet hatte, vergessen. Sie fühlt nur noch den puren Hass gegen die Königin. Shrewsbury warnt Maria, sie solle sich zusammenreißen. Alles läge nun daran, bei diesem Gespräch unterwürfig zu erscheinen. Er redet Maria gut zu. Bald darauf erscheint auch schon die Königin Elisabeth mit Graf Leicester. (4)Maria lehnt halb ohnmächtig an der Amme, während Elisabeth prahlerisch über ihr Volk redet, welches sie so ...

Autor:
Kategorie:
Deutsch
Anzahl Wörter:
681
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück