Shakespeare, William: Romeo und Julia

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Shakespeare, William: Romeo und Julia
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
geb.16.4.1564- gest. wahrscheinlich 1616 über Shakespeares Leben ist nur wenig bekannt. Er besuchte die Stratforder Lateinschule, die er vermutlich mit 13 Jahren verließ. 1582 heiratete er die acht Jahre ältere Anne Hathaway und schloß sich in London verschiedenen Schauspieltruppen an, war Mitglied der führenden Lord-Chamberlain-Truppe, Teilhaber am Globe Theather, wurde Bühnendichter, Schauspieler und Theaterbesitzer. Shakespeares grosse Bühnenstücke haben ein reiches, ganz persönliches Innenleben. Ihre Problematik ist zeitlos und wird immer wieder neu gedeutet. Sein tiefes Einfühlungsvermögen in die verwirrende Vielfalt und scheinbaren Widersprüche menschlichen Wesens, sein vollendetes sprachliches Ausdruckvermögen und sein sicheres Gefühl für Bühnenwirksamkeit machten Shakespeare zum bedeutesten abendländischen Dramatiker Weitere berülimte Stücke von Wi iam Sliakesyeare sind: Ein Sommernachtstraum Hamlet Othello Julius Cäsar Thema: Ein Konflikt zwischen zwei verfeindeten Familien, erst der Tod beider Kinder kann den Streit begraben. Inhalt: Das Theaterstück dreht sich um zwei schon seit langer Zeit verfeindete Familien. Deren Kinder, Romeo und Julia verlieben sich ineinander, werden jedoch von ihren Familien in den Tod getrieben. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
168
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 2 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 5 vergeben.
Zurück