Der 2. Weltkrieg - Die USA und Europa

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Der 2. Weltkrieg - Die USA und Europa
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Stellung der USA zu Europa im Zweiten Weltkrieg die USA verfolgen zum Zeitpunkt des deutschen Angriffs auf Polen noch eine isolationistische Politik Isolationismus bedeutet, sich aus der Politik anderer Staaten herauszuhalten; die isolationistische Bewegung in den USA verhinderte z. B. , daß man sich dem Völkerbund anschloß erst nachdem Polen von Deutschland besiegt wird, und als die Deutschen den Angriff auf Frankreich starten, kann sich Roosevelt gegen die Isolationisten durchsetzen Roosevelt, Franklin D. : demokratischer Präsident der USA von 1933-1945, er stirbt vor Kriegsende am 12.4.1945 ab November 1940 erlauben die USA dann Waffenlieferungen gegen Barzahlung und Abtransport der Waffen auf nichtamerikanischen Schiffen (cash and carry) im März 1941 wird das Lend and Lease-Gesetz erlassen; es erlaubt der amerikanischen Regierung, jedem Staat Waffen und Material zu leihen; die Lend and Lease Hilfen belaufen sich bis August 1945 auf etwa 48 Milliarden US im Laufe des Jahres 1941 errichten die USA Militärstützpunkte in Island und Grönland und beschützen britische Schiffe mit ihren Geleitzügen im August treffen sich Churchill und Roosevelt, um ihre Kriegsziele im Atlantik zu koordinieren (Atlantik-Charta); außerdem beschließen sie, daß Hitler-Deutschland zuerst zu schlagen sei (Germany first) im September gibt Roosevelt den Befehl auf Kriegsschiffe der Achsenmächte (Deutschland, Italien, Japan, Bulgarien, Kroatien, Ungarn, Rumänien, Slowakei) das Feuer zu eröffnen; die ...

Autor:
Kategorie:
Geschichte
Anzahl Wörter:
233
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück