Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus (1776-1822)

Schlagwörter:
Hoffmann, E. T. A. Hoffmann, Murr-Kreisler-Roman, Urdine, Des Vetters Eckfenster, Meister Floh, Serapionsbrüder, Das Fräulein von Scuderi, Schreiben Milos, Don Juan, Der Artushof, Goldener Topf, Referat, Hausaufgabe, Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus (1776-1822)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (1776-1822) Hoffmann wurde am 24. 1. 1776 in Königsberg Preußen geboren er besuchte von 1782-1792 die reformierte Burgschule in Königsberg er lernte 1786 Theodor Gottlieb von Hippel kennen (bester Freund) 1790 erhält er Musikunterricht beim Domorganisten Padbielstig und Zeichenunterricht beim Maler Seemann 1792 Studium der Rechte an der Universität Königsberg am 27. 7. 1795 erstes jur. Examen, Auskulator bei der Regierung in Königsberg 13. 3. 1796 Tod der Mutter Juni 1796 übersiedlung zu seinem Onkel J. L. Doerffer 1792 zweites jur. Examen, Versetzung an das Kammergericht Berlin am 27. 3. 1800 drittes jur. Examen, Assessor bei der Regierung in Posen im Februar 1802 verteilt er auf dem Karneval Karikaturen von den Spitzen der Posner Gesellschaft, Strafversetzung nach Plock am 26. 7. 1802 Hochzeit mit Michaelina Rohrer-Trzcinska im März 1806 Versetzung als Regierungsrat nach Warschau Freundschaft mit Julius Ednard Hitzig (Bekanntschaft mit der Romantik) im Juli 1805 Geburt seiner einzigen Tochter Lucilia (im August 1807 gestorben) im April 1808 Musikdirektor in Bamberg (Niederlegung des Amtes Ende Oktober) am 30. 3. 1804 Bekanntschaft mit dem Weinhändler C. F. Kunz (Hoffmanns erster Verleger) Ende November 1812 höchste Geldnot am 20. 5. 1813 Aufnahme seiner Tätigkeit als Musikdirektor bei der Operntruppe Seconda, erneute Not 1. 10. 1814 Mitarbeiter am Kammergericht in Berlin (ohne Gehalt) im Frühjahr 1815 Bekanntschaft mit Brentano am 22. 4. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
302
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 6 vergeben.
Zurück