Schadstoffe in unseren Lebensmitteln

Schlagwörter:
ADI-Wert, Anabolika, Antibiotika, Thyreostatika, Tranquilizer, polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, Phosphate, Nitrat, Nitrit, Nitrosamine, Kunststoff-Monomere, Weichmacher, Verpackungsmaterialien, Lebensmittelerzeugung, Umweltchemikalien, Referat, Hausaufgabe, Schadstoffe in unseren Lebensmitteln
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
S c h a d s t o f f e i n u n s e r e n L e b e n s m i t t e l n Definition Als Schadstoffe werden alle Substanzen in unseren Lebensmitteln bezeichnet, die auf den Menschen schädigend wirken. Schadstoffe können sowohl natürlich als auch künstlich hergestellt und durch menschliche Einwirkung in Nahrungsmittel gelangt sein. Schadstoffe können in folgende Gruppen zusammengefasst werden: natürliche Schadstoffe Schadstoffe aus Tier- und Pflanzenproduktion Schadstoffe aus Nahrungsmittelerzeugung und verarbeitung Schadstoffe aus Verpackungsmaterialien Umweltchemikalien Die wichtigsten Bewertungsgrößen von Schadstoffe ADI-Wert Der ADI-Wert ist die duldbare Tagesdosis (Acceptable Daily Intake). Darunter versteht man diejenige täglich aufgenommene Dosis eines Schadstoffes, die auch bei lebenslanger Aufnahmen kein gesundheitliches Risiko für den Menschen darstellt. Der Adi Wer lässt sich errechnen, indem man den NEL-Wert durch den Sicherheitsfaktor 100 dividiert. LD50-Wert Der LD50-Wert (letale Dosis 50) gibt die Menge eines Schadstoffes in mg pro kg Körpergewicht an, bei der im Tierversuch 50 der Tiere bei einmaliger Zufuhr qualvoll zugrunde gehen. NEL-Wert Der NEL-Wert (No Effect Level) bezeichnet diejenige Menge Wirkstoff in mg pro kg Körpergewicht und Tag, die beim unschuldigen Versuchstier weder funktionelle noch strukturelle Veränderungen erkennen lässt. Natürliche Schadstoffe Nahrungsmittel bestehen aus Tausenden von Stoffen. Einige davon sind auch giftig. Zum Beispiel: - ...

Autor:
Kategorie:
Chemie
Anzahl Wörter:
651
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 16 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 3 vergeben.
Zurück