Weiße Rose - Widerstandsgruppe in München während der Zeit des Nationalsozialismus

Schlagwörter:
Sophie Scholl und Hans Scholl, Nationalsozialismus, Adolf Hitler, Gründung, Mitglieder, Aktiver Widerstand, Referat, Hausaufgabe, Weiße Rose - Widerstandsgruppe in München während der Zeit des Nationalsozialismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Weiße Rose - Eine Studentenbewegung im dritten Reich Gründung: Juni 1942 Christliche Motive Gegen die Judenverfolgung Fronterlebnisse und Grausamkeit des Krieges in Polem Mitglieder: Hans und Sophie Scholl, Christoph Probst, Willi Graf, Alexander Schmorell (Studenten) Kurt Huber (Professor) Viele einflussreiche Sympathisanten im Raum München Aktiver Widerstand: Anfangs nur Diskussionen Juni 1942 erste Aktion von Alexander Schmorell und Hans Scholl Verteilung von vier verschiedenen Flugblättern Ende Juli wurden sie als Soldaten an die Ostfront eingezogen Verstärkung durch Sophie Scholl und Willi Graf Flugblatt Nr. 5: Aufruf an alle Deutsche (Auflage: 6000-9000), in Süddeutschland und Österreich Ende: Flugblatt Nr. 6 Kommilitoninnen Kommilitonen wandte sich gegen die Kriegspolitik ...

Autor:
Anzahl Wörter:
248
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück