Weiße Rose - Widerstandsgruppe in München während der Zeit des Nationalsozialismus

Schlagwörter:
Sophie Scholl und Hans Scholl, Nationalsozialismus, Adolf Hitler, Gründung, Mitglieder, Aktiver Widerstand, Referat, Hausaufgabe, Weiße Rose - Widerstandsgruppe in München während der Zeit des Nationalsozialismus
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat

Die Weiße Rose - Eine Studentenbewegung im dritten Reich


Gründung:

  • Juni 1942
  • Christliche Motive
  • Gegen die Judenverfolgung
  • Fronterlebnisse und Grausamkeit des Krieges in Polem


Mitglieder:

  • Hans und Sophie Scholl, Christoph Probst, Willi Graf, Alexander Schmorell (Studenten)
  • Kurt Huber (Professor)
  • Viele einflussreiche Sympathisanten im Raum München


Aktiver Widerstand:

  • Anfangs nur Diskussionen
  • Juni 1942 erste Aktion von Alexander Schmorell und Hans Scholl
  • Verteilung von vier verschiedenen Flugblättern
  • Ende Juli wurden sie als Soldaten an die Ostfront eingezogen
  • Verstärkung durch Sophie Scholl und Willi Graf
  • Flugblatt Nr. 5: „Aufruf an alle Deutsche!“ (Auflage: 6000-9000), in Süddeutschland und Österreich


Ende:

  • Flugblatt Nr. 6 „Kommilitoninnen! Kommilitonen!“ wandte sich gegen die Kriegspolitik Hitlers
  • Bei der Verteilung von Blättern an der Universitär München wurden Sophie und Hans gefangen genommen
  • Anklage lautete: Landesverräterische Feindbegünstigung, Vorbereitung zum Hochverrat und Wehrkraftzersetzung
  • Sophie und Hans Scholl werden zum Tode durch das Fallbeil verurteilt
  • Am 22.02.1943 wurden sie hingerichtet
  • Kurt Huber, Willi Graf und Alexander Schmorell wurden im Juli und im Oktober getötet
  • Einziger Überlebender war Falk Harnack, der aus dem Gefängnis floh


Gedenken an die Weiße Rose:


Mahnmal:

  • An der Ludwig-Maximilian-Universität
  • Bilder von Hitler, Sophie und Hans Scholl


Weiße Rose Stiftung:

  • Gründung durch überlebende Mitglieder und Verwandte
  • Informieren über den Widerstand im Nationalsozialismus
  • Verleiht einen Ehrenpreis
  • Weiße Rose Institut


Filme:

  • Es gibt sechs Filme über die Weiße Rose
  • Sophie Scholl – die letzten Tage ist am bekanntesten


Quellen:

  • http://weisse-rose-stiftung.de/
  • http://www.planet-wissen.de
  • http://www.eduhi.at
  • http://www.rosenweiss.de
  • http://de.wikipedia.org
  • http://www.georg-elser-arbeitskreis.de
  • dtv-lexikon

Zurück