Gewässer in Brandenburg - Auswirkungen menschlicher Eingriffe auf Gewässer

Schlagwörter:
Flüsse und Wasserläufe, Seen, Tümpel und Moore, brandenburgische Landschaft, Brandenburg, Umwelt, Umweltschutz, Referat, Hausaufgabe, Gewässer in Brandenburg - Auswirkungen menschlicher Eingriffe auf Gewässer
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
wie und wann hat der Mensch Gewässer verändert? Beispiel: Brandenburg Dieses Beispiel wurde gewählt, weil es in Brandenburg viele Flüsse und Wasserläufe, zahlreiche Seen und Tümpel und Moore gibt, die sich meist natürlich entwickelt haben, aber auch sehr oft Folge von menschlichen Eingriffen sind. Letztere nennt man anthropogen bedingte Veränderungen. Da sich die natürlichen Bedingungen ständig ändern, kann man von keinem Ausgangsniveau ausgehen. Veränderungen von Gewässern gehen aus verschiedenen Quellen hervor: Urkunden, Landeskunde, ältere Kartenwerke, heimatkundliche Schriften, Archivmaterial und Kirchenvisitationsprotokolle. Quellen für den Zustand von Gewässern sind: Erb- und Grenzstreitigkeiten, Besitzstandsaufnahmen, Klagen über Beeinträchtigungen und juristische ...

Autor:
Anzahl Wörter:
785
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück