Genitiv und sein Gebrauch

Schlagwörter:
Genitiv und sein Gebrauch Latein, Referat, Hausaufgabe, Genitiv und sein Gebrauch
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Der Genitiv und sein Gebrauch bezeichnet immer den Bereich, zudem jemand oder etwas gehört man unterscheidet folgende Genitive nach ihrer Funktion: Genitivus partitivus Genitiv des Teils, der allerdings immer das Ganze bezeichnet von dem ein Teil herausgehoben wird. Er steht oft bei Mengenangaben.Frage: (Ein Teil) wovon?Ü: mit Präposition vonBsp.: Magnus numerus discipulorum strennus est. Eine große Anzahl von Schülern ist fleißig. Nihil divitiarum kein ReichtumDer Genitivus partitivus zu nos heißt nostrum zu vos vestrum. Genitivus possessivus Genitiv des BesitzersFrage: Wessen?Ü: als GenitivBsp.: Villa mercatoris magna est. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
117
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Format: HTML
Format: PDF (2.2 KB)
Format: ZIP (3.4 KB)
Bewerte das Referat mit Schulnoten
Zurück