Weisenborn, Günther: Die Aussage

Schlagwörter:
Nazizeit, Klopfzeichen, Gefangenschaft, Referat, Hausaufgabe, Weisenborn, Günther: Die Aussage
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jacques Haebig Die Aussage Diese Geschichte spielt in der Nazi-zeit, wo viele Menschen in den Gefängnissen gefangen, und später exekutiert wurden. In dieser Geschichte geht es genauergesagt um zwei unbekannte Personen, die, in zwei getrennten Zellen gehalten werden. Weil ihnen jeder Sicht- und Hörkontakt unmöglich gemacht wurde, unterhalten sich die zwei, mit Hilfe von Klopfzeichen. Zuerst brauchen sie lange Zeit, um einmal eine bestimmte Klopfsprache zu entwickeln, doch dann gelingt es ihnen sogar etwas auszumachen. Sie beschließen, daß einer von ihnen, dem Anderen, eine Bleistiftspitze in die Zelle wirft, sodaß K., der einzige Namen, eine Aussage unterzeichnen kann. Diese Aussage ist sehr wichtig, denn davon hängt das Leben von dem anderen ab... Die Geschichte selbst, ist eigentlich ...

Autor:
Anzahl Wörter:
467
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück