Aralsee - ein verdurstender See

Schlagwörter:
Salzgehalt, Versalzung, Wüste, Binnenmeer, Trinkwasser, Referat, Hausaufgabe, Aralsee - ein verdurstender See
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Aralsee Von einem Garten Eden träumten die Politiker, sie schufen aber eine Salzwüste. Man ging nämlich allzu verschwenderisch mit dem Wasser um. Fachleute haben berechnet, dass in 10 Jahren mehr Wasser im Sand versickerte als auf den Feldern angekommen ist, weil die Kanäle und Verteilerrinnen nicht richtig abgedichtet wurden. Die übermäßigen Wassergräben führten zur Bodenversalzung, da Entwässerungskanäle in ausreichender Zahl fehlten. Zurückgehende Erträge waren die Folge. Doch nach den Plänen der Regierung sollte die Baumwollproduktion um jeden Preis gesteigert werden. Man brachte daher riesige Mengen von Mineraldünger und Schädlingsbekämpfungsmitteln auf die Felder. Aber die Natur lässt sich nicht auf Dauer überfordern. Die jahrzehntelange Monokultur hat die Böden ausgelaugt. ...

Autor:
Anzahl Wörter:
482
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück