Droste-Hülshoff, Annette von - Die Judenbuche (Analyse Verhältnis Friedrich und Onkel Simon)

Schlagwörter:
Annette von Droste-Hülshoff, Veränderung Friedrichs unter dem Einfluss seines Onkels Simons, Analyse, Johannes, Referat, Hausaufgabe, Droste-Hülshoff, Annette von - Die Judenbuche (Analyse Verhältnis Friedrich und Onkel Simon)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Judenbuche Im Folgenden möchte ich die Veränderung Friedrichs unter dem Einfluss seines Onkels Simons anhand der Seiten 18 Z.7 bis 11 Z.13 analysieren. Zunächst ist festzustellen, dass Friedrich erwachsen geworden ist. Er verabschiedet sich von seiner Kindheit mit den Worten: Mein Spielen ist vorbei, ich muss jetzt Geld verdienen. (18 12) Zudem ist er ehrgeiz und gutmütig geworden(18 26): ...und sein Auge in fast glasartiger Klarheit zum ersten Male bestimmt den Ausdruck jenes ungebändigten Ehrgeizes und Hanges zum Großtun zeigte... Aus der Textstelle (18 32) ist zu entnehmen das Friedrich eine Beschützerrolle einnimmt in der Johannes den Schützling spielt. Friedrich beschreibt ihn in herabblickender Weise als armes Kind (19 6). Seine Großmütigkeit zeigt er zuerst mit der Geste ...

Autor:
Anzahl Wörter:
358
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück