Jahrtausendwende (Millennium) - Rationalität vs. Macht des Aberglaubens

Schlagwörter:
Essay, Aberglaube, Jahrtausend, Jahreswechsel, Weltuntergang, Computer, Referat, Hausaufgabe, Jahrtausendwende (Millennium) - Rationalität vs. Macht des Aberglaubens
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Jahrtausendwende - Rationalität vs. Macht des Aberglaubens Die Jahrtausendwende bezeichnet den Wechsel einer Zeitrechnung zu einem neuen Jahrtausend welchem der Volksglaube eine starke Symbolkraft beimisst. Die daraus resultierenden Hoffnungen und Ängste entladen sich häufig in Chaos- und Weltuntergangsbefürchtungen. Propheten verkünden das Ende des menschlichen Daseins durch das herannahende Strafgericht Gottes und die Medien propagieren andauernde Meldungen über Naturkatastrophen als Zeichen des baldigen Totalzusammenbruchs. Nichts bleibt wie es ist, glaubt man der allgemeinen Umbruchstimmung, wobei wenige positive Vorraussagen von sagenhaften Hiobsbotschaften überwogen werden. Der gregorianische Kalender ist seit seiner Entstehung im 15.Jahrundert Grundlage unseres Zeitgefühls. Der ...

Autor:
Anzahl Wörter:
811
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück