Nationalsozialismus - die Wirtschaftspolitik des Dritten Reiches

Schlagwörter:
NSDAP, Wirtschaft, Arbeitslosigkeit, Kriegsfinanzierung, Mefowechsel, 2. Weltkrieg, Zweiter Weltkrieg, Aufrüstung, Adolf Hitler, Referat, Hausaufgabe, Nationalsozialismus - die Wirtschaftspolitik des Dritten Reiches
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Wirtschaftspolitik des Dritten Reiches In der Wirtschaftspolitik des Dritten Reiches gab es zwei Hauptprobleme zu lösen: Einerseits sollte die Arbeitslosigkeit abgebaut werden, um das Vertrauen und die Zuversicht des Volkes in die Regierung zu gewinnen. Das Nazi-Regime sollte auf diese Weise stabilisiert werden. Ein anderes Problem bestand darin, den von Hitler geplanten Krieg im ohnehin schon verschuldeten Staat zu finanzieren. Durch die erfolgreiche Wirtschaftspolitik konnte sowohl der Krieg finanziert als auch die Arbeitslosigkeit auf ein Minimum reduziert werden. Während die Arbeitslosenzahl im Jahre 1933 noch sechs Millionen betrug, sank sie unter dem Nazi-Regime bis zum Jahre 1937 sogar unter eine Million. Doch auf welche Art und Weise konnten diese beiden Probleme innerhalb ...

Autor:
Anzahl Wörter:
839
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück