Zola, Emile - Germinal (1885) Biographie

Schlagwörter:
Émile Zola, Biographie, Les Rougon, Macquarts, der Rougon-Macquart-Zyklus, Referat, Hausaufgabe, Zola, Emile - Germinal (1885) Biographie
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zola - Germinal Gliederung: Biographie Andere Werke Inhaltsangabe Zeitlicher Bezug Leseproben Les Rougon Macquarts Quellenangabe Anlagen 1. Biographie Frühe Jahre: 2.4.1840 in Paris geboren Vater: Francois Zola, ital. Ingenieur Mutter: Émilie-Aurélie Aubert aus Burgund Zola verbringt Kindheit in Aix-en-Provence 1847 Tod des Vaters 7.-12.Lebensjahr: Collège von Aix Hang zur Literatur begann 18.Lebensjahr: Mutter und Sohn verlassen Aix wegen Geldproblemen ziehen nach Paris Leben in Paris: 1859: nach 2 Abiturausfällen ist Mutter nicht mehr in der Lage Schule zu bezahlen - Zola sucht sich Arbeit nach 2 Monaten gekündigt - erlebt Elend in der Großstadt 1862-66: Anstellung im Verlagshaus Hachette 1864: Erzählungen für Ninon werden veröffentlicht 1867:erster Roman: Thérèse Raquin 1870 ...

Autor:
Anzahl Wörter:
661
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück