Frisch, Max - Andorra (Interpretation Andris Monolog im 9. Bild)

Schlagwörter:
Max Frisch, Andri, Referat, Hausaufgabe, Frisch, Max - Andorra (Interpretation Andris Monolog im 9. Bild)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
zu Andris Monolog im 9. Bild (2. Teil) In einer Art Vision blickt Andri in die Zukunft, sieht sein Schicksal voraus, prophezeit die Verdammung aller, sagt, dass der Pater ihn verraten werde. Andri tritt nun dominant gegenüber dem Pater auf ( Jetzt, Hochwürden, spreche ich ; Seite 86, Zeilen 29). Die Häufigkeit des Personalpronomens ich zeigt sein gewachsenes Selbstbewusstsein (er ist sich seiner nun selbst bewusst). Doch er ist keineswegs optimistisch geworden. In seiner Vision blickt er sehr pessimistisch in die Zukunft, äußert den Wunsch zu Sterben. Andri nimmt außerdem sein Schicksal und das seiner Eltern sowie Barblins vorweg, bevor etwas passiert ist, als er sagt: Ich möchte nicht Vater noch Mutter haben, damit ihr Tod nicht über mich komme mit Schmerz und Verzweiflung ...

Autor:
Anzahl Wörter:
254
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück