Zellmembran - tierische und menschliche Zelle

Schlagwörter:
Aufbau, Funktion, Chloroplasten, Zellkerne und Mitochondrien, Doppelmembran, Referat, Hausaufgabe, Zellmembran - tierische und menschliche Zelle
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Die Zellmembran bildet die äußere Begrenzung aller tierischen und menschlichen Zellen und ist unter dem elektromagnetischen Mikroskop als hauchdünne Linie erkennbar. Die pflanzlichen Zellen besitzen allerdings noch eine Zellwand davor und wird dort auch als Plasmalemma bezeichnet. Aufbau Die Zellmembran besteht vorwiegend aus Lipiden (Fetten) und Proteinen (Eiweißstoffen). Das Lipid besitzt einen hydrophilen (wasseranziehenden) und damit lipophoben (fettabstoßenden) Kopfteil. Der Schwanzteil ist Wasser abstoßend und damit lipophil (fettanziehend). Wenn nun Moleküle in ein wässeriges Medium gelangen, ordnen sie sich in rundlichen Gebilden an Mizelle. Außen liegen die hydrophilen Kopfteile, im Inneren der Membran stoßen die Schwanzteile aneinander. Bei den Proteinen ...

Autor:
Anzahl Wörter:
290
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück