Keller, Gottfried (1819-1890)

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Keller, Gottfried (1819-1890)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Gottfried Keller (1819-1890) 19. 7. 1819 als Sohn eines Drechslermeisters in Gladfeld bei Zürich geboren 1824 starb sein Vater 1825 Eintritt in die Armenschule 1831 Eintritt in die Industrieschule 1834 Verweis von dieser Schule, nahm Malunterricht bei Peter Steiger 1837-1838 Malunterricht bei Rudolf Meyer 1840 Stipendium für ein Kunststudium (bis 1842) in München Rückkehr nach Zürich und Hinwendung zur Dichtung veröffentlichte er erste Gedichte. Nimmt Anteil an den gesellschaftlichen Prozessen seiner Zeit (Vormärz)1846 Gesammelte Gedichte 1847 unerwiderte Liebe zu Luise Rieter 1848-1850 studierte er in Heidelberg als Stipendiat unter anderem bei Ludwig Feuerbach 1849 unerwiderte Liebe zu Johanna Kopp 1850 zog er nach Berlin 1854 Erste Fassung des Romans Der grüne Heinrich. Der Roman ...

Autor:
Anzahl Wörter:
311
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück