Die anthropogenen Ozonkiller

Schlagwörter:
OH-Radikale, Sticksoffoxide, Brom, Halonen, Ozonzerstörung, Reservoirgas, Salpetersäure, Sulphat-Aerosolen, Referat, Hausaufgabe, Die anthropogenen Ozonkiller
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
4.1 Die anthropogenen Ozonkiller In der Stratosphäre wird Ozon ständig durch OH-Radikale und Stickstoffoxide (NO) in molekularen Sauerstoff umgewandelt. Solares UV-Licht trägt durch Photolyse zu dem natürlichen Ozonabbau bei. Diese Ozon-Verluste stehen jedoch mit natürlichen Produktionsprozessen so im Gleichgewicht, daß die Ozonmenge in der naturbelassenen Stratosphäre langfristig stabil bleiben würde. Die natürlich vorkommenden Auf- und Abbauprozesse des Ozons werden im Kapitel Was ist Ozon und wo in der Atmosphäre kommt es vor? näher beschrieben. In diesem Kapitel wird der Prozeß der Ozonzerstörung durch Substanzen beschrieben, die durch menschliche Tätigkeiten in die Atmosphäre gelangen. Seit einiger Zeit wird ein zunehmender Nettoverlust stratosphärischen Ozons beobachtet. Die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4404
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück