Dürrenmatt, Friedrich: Der Besuch der alten Dame

Schlagwörter:
doppelte Moral, Geldgier, Armut, Reichtum, Bestechung, Mord, Referat, Hausaufgabe, Dürrenmatt, Friedrich: Der Besuch der alten Dame
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Literaturprotokoll, Gabriel Maresch Juni 1996 FRIEDRICH DüRRENMATT: DER BESUCH DER ALTEN DAME Friedrich Dürrenmatt, geboren am 5. Jänner 1921 in Konolfingen (Kanton Bern), war der Sohn eines protestantischen Pfarrers. Er besuchte ein Gymnasium in Bern und studierte dann in dort sowie in Zürich Theologie, Philosophie und Germanistik. Eine Zeitlang arbeitete er als Graphiker, Journalist und schrieb erste Texte für Kabarett. Im Alter von 22 Jahren begann er mit ersten schriftstellerischen Versuchen. Nach dem Erfolg seiner Theaterstücke, wandte er sich ganz dem literarischen Schaffen zu. Als Erzähler hat er vorwiegend Kriminalstoffe zum Vorlage genommen. Dürrenmatt hat Romane und Hörspiele geschrieben, das Zentrum seines Werkschaffens ist aber die Dramatik. Entscheidend für ihn war die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
5312
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück