Die Griechische Antike

Schlagwörter:
Helenen, olympische Spiele, Polis, Demokratie, Aristokratie, Sparta, Kriegerstaat, Heloten, Referat, Hausaufgabe, Die Griechische Antike
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Björn Hanson Gemeinschaftskunde TG11 15.10.1995 Die Griechische Antike Die griechische Antike begann ca. 800 v.Chr.. Die Helenen lebten in Helas, dem heutigen Griechenland, und sprachen griechisch. Alle 4 Jahre fanden in der Stadt Olymp die olympische Spiele statt. Während dieser Spiele herrschte im gesamten Land Waffenruhe. Später entstanden kleine Stadtstaaten (Polis). Sie waren unabhängig, hatten nur ein kleines Gebiet und eine geringe Bevölkerung. Im Zentrum dieser Stadtstaaten standen die wichtigsten Gebäude. Der Marktplatz (Agora) diente zur Volksversammlung. In der Mitte gab es einen erhöhten Punkt (Akropolis). Er diente als Fluchtpunkt wie auch als Verteidigungslinie. Bevor es diese Siedlungen gab, hatte ein Monarch alle 3 Gewalten in seiner Hand. In den Polis gab es keine ...

Autor:
Anzahl Wörter:
704
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück