Außenpolitik Ludwigs XIV

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Außenpolitik Ludwigs XIV
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Referat: Außenpolitik Ludwigs XIV. Ludwig XIV. wurde 1643 als Sohn Ludwigs XIII. und Annas von österreich nach 20jähriger kinderloser Ehe geboren. Nach dem Tod Ludwigs XIII. übernahm Anna die Regierung für ihren Sohn, mit Unterstützung durch Kardinal Mazarin. 1660 wurde die durch den Pyrenäenfrieden (1659) vereinbarte Heirat zwischen Ludwig und seiner Cousine Maria- Theresia (Spanien) vollzogen. Nach dem Tod Kardinal Mazarins (1661) übernahm Ludwig selbst die Regierungsgeschäfte. Seine Außenpolitischen Ziele waren die Hegemonie ( Vormachtstellung) in Europa und damit zusammenhängend die Territorialerweiterung nach Norden und Süden. Die Hegemonie war nur zu erreichen, indem man die Macht der Habsburger schwächte und durch Heirat Erbansprüche geltend machte. Als Mittel der Machtausweitung ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1044
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück