Genetik

Schlagwörter:
Gonosomen, Chromosomen, Bluterkrankung, Mukoviszidose, Referat, Hausaufgabe, Genetik
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Genetik Vererbung des Geschlechts Die Frau besitzt zwei Geschlechtschromosomen, die Gonosomen. Diese sind zwei homologe Gonosomen, die X-Chromosomen (XX). Der Mann dagegen besitzt ein X-und ein dazu nicht homologes Y-Chromosom (XY). Das Geschlecht wird bei der Befruchtung festgelegt. Verschmelzen ein X-Spermium mit einer Eizelle, so wird später daraus ein Mädchen (XX). Verschmelzen aber ein Y-Spermium mit einer Eizelle, so wird später ein Junge geboren (XY). Das genetische Geschlecht des Menschen wird also bei der Befruchtung durch die Ausstattung mit Geschlechtschromosomen festgelegt. Bluterkrankheit Die Bluterkrankheit beruht auf einer Mutation im X-Chromosom und wird rezessiv vererbt. Es gibt weltweit ungefähr 200000 Bluter, davon rund 7500 in Deutschland. Bei diesen Blutern ist die ...

Autor:
Anzahl Wörter:
670
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück