Sturm und Drang

Schlagwörter:
Klinger, Goethe, Phantasie, Gefühle, Leidenschaft, Referat, Hausaufgabe, Sturm und Drang
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Sturm und Drang Begriff: - Geniezeit, die nach dem Drama S. u. D. von F. M. Klinger (1766) benannte Epoche - ursprünglich Wirrwarr - Epoche der dt. Literatur von 1765 bis 1785; - beschränkte Bewegung junger Schriftsteller, die sich in Straßburg & Frankfurt um Goethe sammelten, & in Schwaben um Schubert & Schiller Allgemein: - Auflehnung der jungen Generation gegen die verstandesbetonte Aufklärung - Entstehung von Phantasie & Gefühlen - S. u. D. verherrlichte die Leidenschaft u. das Originalgenie , das jede Autorität ablehnt - Dramatiker des S. u. D. sind Goethe u. Schiller in ihrer Frühzeit. Historischer Hintergrund: - absolut Fürstenwillkur einerseit - Forderung nach Menschenrechten anderseits - anprangen des Prags, der Verschwendungssucht - & Mätressenherschaft der kleiner und ...

Autor:
Anzahl Wörter:
384
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück