Niccoló Paganini

Schlagwörter:
Violine, Parma, Studium, Spielleidenschaft, Erholungsaufenthalt, Referat, Hausaufgabe, Niccoló Paganini
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Niccolò Paganini - Sein Leben & Seine Kunst Andrea Lehner Inhaltsverzeichnis: Sein Leben 3-10 Der Aufstieg 3-4 Lucca 4-5 Quer durch Italien 5-6 Der Europäer 6-7 An der Seine und Themse 8-10 Der Abstieg 10 über Paganinis Kunst die Violine zu spielen 11-13 Ausgesuchte Werke 13-14 Literaturverzeichnis 15 Sein Leben Der Aufstieg: Schon mit sechs Jahren hatte der am 27. Oktober 1782 geborene Knabe begonnen, Violine zu spielen, und sein Vater, Antonio Paganini, ein eifriger Gitarrespieler, war sein erster Lehrmeister geworden. Man kann sich nicht leicht einen strengeren Vater als ihn denken. Schien sein Sohn ihm nicht fleißig genug, so zwang er ihn durch Hungern zur Verdoppelung seiner Kräfte, so daß die Gesundheit zu leiden begann. Doch hätte es solcher rohen Antriebe nicht bedurft, da er ...

Autor:
Anzahl Wörter:
4671
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück