Literatur im Mittelalter

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Literatur im Mittelalter
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Das Mittelalter 1.) Die Dichtung des frühen Mittelalters (750-1180) - althochdeutsche Zeit Die ersten Versuche, deutsch zu schreiben, geschahen in den Glossen und Wörterbüchern. Der älteste Glossar ist der Abrogans (764-767) , eine ins Deutsche übertragene Synonymensammlung, benannt nach dem ersten lateinischen Stichwort. Sehr bald entsteht auch kirchliche Gebrauchsliteratur in deutscher Sprache: Tafelgelöbnisse, Vaterunser, Glaubensbekenntnisse, ... (zB Weißenburger Katechismus). Gering ist dagegen die weltliche Gebrauchsprosa ausgeprägt (zB Markbeschreibungen). Stark vertreten sind in altdeutscher Zeit die Stabreimgedichte. Mit dem Stabreimvers ragt germanisches Erbe in die althochdeutsche Zeit der Karollinger herein. Der Stabreim ist eine Langzeile, die aus zwie klanggebundenen Halb- ...

Autor:
Anzahl Wörter:
302
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück