Zahnradfertigung

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Zahnradfertigung
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Zahnradfertigung 1.Formverfahren Beim Formverfahren hat das Werkzeug das Profil der Zahnlücke. Die Zahnrücken werden einzeln gefertigt. Zur Bearbeitung der nächsten Zahnlücke wird das Werkstück um Zahnteilung weiter gedreht ( Einzelteilverfahren). Für die jeweilige Form des Zahnes beim Werkstück ist ein entsprechendes Werkzeugprofil erforderlich. Als Werkzeuge werden verwendet Scheiben- oder Fingerfräser, Stoßstahl, Räumnadel und Schleifscheibe. Anwendung: Beim Formfräsen werden Werkstücke mit Profilen hergestellt, die nicht wälzbar sind, eine große Verzahnungstoleranz aufweisen und eine große Teilung oder einen Durchmesser haben. 2. Wälzverfahren Beim Wälzverfahren wird zwischen Werkstück und Werkzeug durch kinematische Kopplung eine Wälzbewegung realisiert. Die Flankenform ( Evolvente) ...

Autor:
Anzahl Wörter:
710
Art:
Fachbereichsarbeit
Sprache:
Deutsch
Zurück