Schiller, Friedrich (1759-1805)

Schlagwörter:
Sturm und Drang, Weimarer Klassik, Goethe, Mannheim, Jena, Leipzig, Referat, Hausaufgabe, Schiller, Friedrich (1759-1805)
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Johann Christoph Friedrich von Schiller (1759-1805) Rolle Schillers zentraler Vertreter des Sturm und Drang (Zitat: Mein Geist dürstet nach Taten, mein Atem nach Freiheit) neben Johann Wolfgang von Goethe, mit dem er den Stil der Weimarer Klassik begründete, ist er eine der zentralen Gestalten der deutschen Literaturgeschichte setzte für die weitere Entwicklung des deutschsprachigen Dramas neue Maßstäbe Sturm und Drang (1767 - 1784) Name der Epoche vom gleichnamigen Werk von Maximilian Klinger Rousseaus (1712-1778), französisch-schweizerischer Philosoph und Schriftsteller; Zentralfigur der Aufklärung, als Vorbild Beispiel Betonung von Gefühl und Phantasie im Mittelpunkt Kampf für Freiheit des Individuums ? Schiller machte es sich zur Aufgabe gegen die Macht der Obrigkeit anzukämpfen, ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1094
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück