Halluzinogene

Schlagwörter:
Drogen, LSD, Meskalin, Psilocybin, MMDA, Ecstasy, Cannabis, Referat, Hausaufgabe, Halluzinogene
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Björn Spengler 1 99 P-04 Halluzinogene Halluzinogene sind Substanzen, die die Sinneswahrnehmung des Menschen verändern. Der Unterschied zwischen den einzelnen Halluzinogenen liegt in der chemischen Struktur der Wirkung Zu der Gruppe der Halluzinogene zählen auch die psychedelischen Drogen, wie z.B. LSD Meskalin (Peyote Kaktus) Psilocybin (Magic-Mushroom Pilz) MMDA (Ecstasy) sowie die Cannabisdrogen (alles aus der Hanfpflanze) Diese wirken sich auf Gehör-, Geschmacks-, Geruchs- und Tastempfindungen des Menschen aus. Psychedelische Drogen sind Substanzen, die die o.a. Empfindungen beeinflussen und neuartige Empfindungen erzeugen. Deshalb werden sie auch als Trips bezeichnet. Sie können von dem konsumierenden Menschen als erregend beängstigend erhebend gefährlich empfunden werden. Dies ...

Autor:
Anzahl Wörter:
1095
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück