Römische Kultur - Bevölkerungs - und Gesellschaftsstruktur

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Römische Kultur - Bevölkerungs - und Gesellschaftsstruktur
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Römische Kultur Bevölkerungs- und Gesellschaftsstruktur Zu den einheimischen Kelten mischten sich Bevölkerungsgruppen aus allen Teilen des Römerreichs (hauptsächlich aus Oberitalien). Sie waren Soldaten, Veteranen, Verwaltungsbeamte, Händler und Handwerker. Es bildete sich eine Mischbevölkerung von Kelten, Römern, Griechen und Orientalen, die die römische Kultur und Lebensweise pflegten. Umgangssprache war ein Vulgär-latein. Hauptkennzeichen: starkes wirtschafliches und kulturelles Gefälle zwischen Stadt und Land großer Einfluß der veteranen - bestimmten die Politik in der Provinz schwach entwickelte Sklavenwirtschaft Städtekultur und Romanisierung Die Städtebildung und Romanisierung der Provinzen wurde durch die Anwesenheit römischer Truppen und die wirtschaftliche Erschließung des ...

Autor:
Anzahl Wörter:
203
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Zurück