Österreich

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Österreich
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
österreich Die österreichische Volkswirtschaft im überblick: Das Wirtschaftliche Gesamtergebnis: Das BruttoinlandsproduktDas BIP ist eine wichtige Information über die Leistungsfähigkeit einer Volkswirtschaft: nominelles Wachstum: wird mit aktuellen Preisen berechnet reales Wachstum: mit den Preisen eines zurückliegenden Jahres berechnet Die Preissteigerung Inflation muß abgezogen werden. Für die österreichische Volkswirtschaft ergibt sich seit 1945 ein ständiges Wachstum, das nur in den letzten Jahren etwas gebremst wurde. Zur Berechnung des BIP werden all erzeugten Güter und Dienstleistungen für ein Jahr zusammengefaßt. Die drei Sektoren der Wirtschaft haben dabei sehr unterschiedliche Anteile. Bei der Berechnung muß man beachten, daß nicht alle Preise der Produkte und Dienstleistungen einfach addiert werden dürfen, die Vorleistungen müssen abgezogen werden. z.B.: Brotpreis: Landwirtschaft - Getreidepreis Industrie - Mehlpreis Damit wird nur der echte Wertzuwachs Wertschöpfung erfaßt. Das BIP erfaßt nur die im Inland erfaßte Wertschöpfung der Volkswirtschaft. Bruttonationalprodukt BNP Es umfaßt auch die aus dem Ausland stammenden oder die in das Ausland fließenden Einkommen, z.B.: Zinsen, Löhne, Gehälter, Unternehnmensgewinne. In der Schweiz ist das BNP größer als das BIP, weil die großen Banken und die multinationalen Konzerne hohe Faktoreneinkommen haben. Das BIP sagt nicht alles über die Leistungen einer Volkswirtschaft aus, denn es werden nur offiziell bezahlte ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
1537
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück