Verwendung von Medikamenten

Schlagwörter:
Säfte, Tropfen, Spritzen, Homöopathische Mittel, Referat, Hausaufgabe, Verwendung von Medikamenten
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Verwendung von Medikamenten Wie kommt man zu Medikamenten? Grundsätzlich sollte man bei Beschwerden zum Arzt gehen und der schreibt dir dann ein Rezept für die Apotheke. Auf diesem Rezept steht der Name des Patienten, die Anschrift des Patienten, das zu verabreichende Mittel mit Abkürzungen, die Krankenkasse, das Datum und die Unterschrift des Arztes. Es gibt aber auch rezeptfreie Medikamente, wie z.B. Aspirin, leichte Hustensäfte und Halswehtabletten. Diese kann man in der Apotheke ohne einem Rezept eines Arztes kaufen. Säfte und Tropfen: Säfte sind leicht zu schlucken und meistens geschmacklich akzeptabel. Im Beipacktext steht meistens mit einem Eßlöffel oder einen Teelöffel einzunehmen. Man sollte Dosierlöffel bzw. Becher aus der Apotheke benutzen, damit man immer die gleiche Dosiermenge zu sich nimmt. Tropfen enthalten meistens Mittel, die genauer dosiert werden müssen. Tropfen gibt es auch für Nase, Augen und Ohren. Nasentropfen werden bei Schwellungen der Schleimhaut verwendet. Man sollte sie aber nur bis zu einer Woche verwenden, da es sonst zu Schädigung der Schleimhaut führen kann. Beim Einnehmen sollte der Kopf so weit wie möglich nach hinten geneigt werden, dann läßt man in jedes Nasenloch ca. 3 Tropfen rinnen und behält diese Haltung bei bis man die Tropfen an der hinteren Rachewand spürt. Dann nach vorne und unten beugen, damit die Tropfen auch die oberen Nasengänge erreichen. Ohrentropfen werden bei den verschiedensten Arten von Ohrenentzündungen verwendet. ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
522
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bislang noch nicht bewertet.
Zurück