Marley, Bob

Schlagwörter:
Referat, Hausaufgabe, Marley, Bob
Themengleiche Dokumente anzeigen

Referat
Bob Marley von Eva-Maria Drömer Jamaikas Geschichte 2 Das Leben in Jamaika 2 BOB MARLEY Biographie 3 Die Band (The Wailers) 5 Die Musik von Bob Marley 7 Vortragsfassung, Dauer ca. 22 min 10 Jamaikas Geschichte Die Ureinwohner Jamaikas waren Mitglieder vom Stamm Aruak. Das Wort Jamaika bedeutet Insel der Quelle. Während seiner zweiten Reise 1494 entdeckte Christoph Kolumbus die Insel. 1509 wurde sie spanische Kolonie. Durch eingeschleppte Krankheiten und harte Arbeitsbedinungen starb die indianische Urbevölkerung aus. 1655 eroberte eine englische Flotte Jamaika. Jamaikas Bevölkerung stammt von den Sklaven ab, die ab dem 17. Jahrhundert auf die Insel gebracht wurden. Sie ist in erster Linie afrikanischer Herkunft. 2,5 Millionen Einwohner leben ca. in Jamaika. Etwa 588.000 Einwohner leben in Kingston, der Hauptstadt. Stanish Town (92.000) und Montego Bay (83.000) sind weitere bedeutende Städte. Die offizielle Landessprache ist englisch. Viele Jamaikaner sprechen jedoch einen englischen Dialekt. Der afrikanische, spanische und französische Elemente enthält. Britische und afrikanische Einflüsse spiegeln sich in der Kultur des Landes wieder. Der Reggea wurde populär durch Bob Marley und andere Musiker. Die internationale Rep- und Rock and Roll Musik wird bis heute durch diese Musikrichtung beeinflusst. Englische Einwanderer kamen Ende des 17. Jahrhunderts in großer Zahl auf die Insel. Schnell entwickelte sich die Plantagenwirtschaft, es wurden afrikanische Sklaven ins Land ...

Autor:
Kategorie:
Sonstiges
Anzahl Wörter:
5230
Art:
Referat
Sprache:
Deutsch
Bewertung dieser Hausaufgabe
Diese Hausaufgabe wurde bisher 1 mal bewertet. Durchschnittlich wurde die Schulnote 2 vergeben.
Zurück